Begegnungsfest 2018: “Klotener kochen für Klotener”

Passend zur WM, an der viele Nationen dabei sind, war das Motto des Begegnungsfestes vom letzten Sonntag “We are the World”. Viele Klotenerinnen und Klotener von verschiedensten Nationen genossen ihre Spezialitäten, tanzten und tauschten sich in verschiedensten Sprachen aus.

Das Begegnungsfest in Kloten vereint jedes Jahr Kulturen, Essen und Musik. Diesmal fand das Fest auf dem Stadtplatz statt, wo viele danach die Spiele 

der WM mitverfolgten. Organisiert wird das Begegnungsfest jedes Jahr von der Reformierte Kirche, der Katholischen Pfarrei Christkönig, dem Förderverein Hegnerhof, der Stadt Kloten und vielen Freiwilligen. Die Ludothek sorgte mit einer Kinderecke für Abwechslung und Unterhaltung für die Kinder und der Verein Expotranskultur initiierte bunte Malaktionen. Am Begegnungsfest herrschte eine gute Stimmung. Ideen, Bekanntschaften und Freundschaften entstehen daraus.

 Danke allen für die schönen Begegnungen!