Begegnet, gegessen und getanzt am Begegnungsfest

Das Begegnungsfest am Samstag, 6. Juli fand im Rahmen des 10-jährigen Hegnerhof-Jubiläums auf der saftig grünen Hofwiese statt. Das traditionelle Motto “Klotenerinnen kochen für Klotenerinnen” hat auch dieses Jahr wieder überzeugt. Stadtrat Mark Wisskirchen würdigte das Wirken der engagierten 29 Länder-küchen.

Von exotischen Speisen über Grillspezialitäten aus Südamerika bis zu asiatischen Spezialitäten durften die Besucherinnen und Besucher Köstlichkeiten aus der ganzen Welt ausprobieren. Ebenso ging der Dank an den Förderverein Hegnerhof, der mit seiner Institution und seinen zahlreichen Veranstaltungen im gesellschaftlichen und kulturellen Leben von Kloten nicht mehr wegzudenken ist.

Das Begegnungsfest wechselt jährlich seinen Standort – im kommenden Jahr feiert das Begegnungsfest sein 10-jähriges Jubilä-um am Ort der ersten Stunde, im Areal der reformierten Kirchgemeinde.

Begegnungsfest 2018 – „We are the world”

In diesem Jahr wird das traditionelle multikulturelle Fest einige Neuigkeiten bieten. Spezialitäten aus rund 30 Ländern werden zum ersten Mal auf dem Stadtplatz präsentiert. Neu findet das Fest im Juni, hoffentlich bei schönem Sommerwetter, statt.

Alle Klotenerinnen und Klotener sind am Sonntag, 17. Juni ab 11.30 Uhr, herzlich zum Begegnungsfest eingeladen. Darüber hinaus werden Vertreter der Länder ihre Talente mit Tänzen und Musik auf der Bühne präsentieren, um die eigenen Traditionen zu zeigen.

Es ist das neunte Begegnungsfest, welches die Reformierte Kirche, die Katholische Pfarrei Christkönig, der Förderverein Hegnerhof und die Stadt Kloten als Organisatoren zusammenbringt. Der kulturelle Reichtum und die Vielfalt des täglichen Lebens unserer Stadt und die kulinarischen Köstlichkeiten von Griechenland, über Somalia bis Peru und aus vielen anderen Ländern werden gefeiert.

Continue reading

Bali, das Zentrum auf dem Begegnungsfest 2017

Das OK-Team ist bereit und arbeitet daran, die 8. Version des Begegnunsfestes vorzubereiten, wo alle Klotenerinnen und Klotener die Gelegenheit haben werden, eine grossartige Vielfalt an typischen Speisen aus aller Welt zu geniessen und ins Gespräch zu kommen.

Es ist bereits Tradition, dass ein Land speziell in die Gastgeberrolle schlüpft. Dieses Jahr wird Bali (Teil von Indonesien) Schwerpunktland sein und die Gäste in die Festkultur Balis wie Musik, Tanz, Essen und Kleidung einführen. Continue reading